durch­pa­rie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
durchparieren

Rechtschreibung

Worttrennung
durch|pa|rie|ren

Bedeutungen (2)

  1. (einen heftigen Angriff des Gegners) ohne Gegenangriff abwehren
    Gebrauch
    Fechten
  2. (ein Pferd) dazu bringen, in eine schnellere oder langsamere Gangart überzugehen
    Gebrauch
    Reiten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?