durch­lot­sen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
durchlotsen

Rechtschreibung

Worttrennung
durch|lot|sen
Beispiel
sie hat uns durchgelotst

Bedeutung

durch eine schwierige Stelle lotsen (1)

Beispiele
  • ein Schiff durch die verengte Fahrrinne durchlotsen
  • Autofahrer [durch eine Stadt, bis zum Messegelände] durchlotsen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?