durch­ei­n­an­der­kom­men

Wortart:
starkes Verb
Aussprache:
Betonung
durcheinanderkommen

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
durch|ei|nan|der|kom|men
Alle Trennmöglichkeiten
durch|ei|n|an|der|kom|men

Bedeutung

in Unordnung geraten; wirr werden

Beispiele
  • er kam mit den Namen, Umrechnungskursen, Abfahrtszeiten etwas durcheinander
  • hier ist sicher etwas durcheinandergekommen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?