Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

dul­den

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: dul|den

Bedeutungsübersicht

    1. aus Nachsicht fortbestehen lassen, ohne ernsthaften Widerspruch einzulegen oder bestimmte Gegenmaßnahmen zu ergreifen; zulassen, gelten lassen
    2. das Vorhandensein einer Sache oder die Anwesenheit einer Person an einem Ort gestatten
    1. (gehoben) etwas Schweres oder Schreckliches mit Gelassenheit ertragen

Synonyme zu dulden

Anzeige

Aussprache

Betonung: dụlden 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch, althochdeutsch dulten, zu althochdeutsch (gi)dult, Geduld

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich duldeich dulde 
 du duldestdu duldest duld, dulde!
 er/sie/es duldeter/sie/es dulde 
Pluralwir duldenwir dulden 
 ihr duldetihr duldet
 sie duldensie dulden 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich duldeteich duldete
 du duldetestdu duldetest
 er/sie/es duldeteer/sie/es duldete
Pluralwir duldetenwir duldeten
 ihr duldetetihr duldetet
 sie duldetensie duldeten
Partizip I duldend
Partizip II geduldet
Infinitiv mit zu zu dulden
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. aus Nachsicht fortbestehen lassen, ohne ernsthaften Widerspruch einzulegen oder bestimmte Gegenmaßnahmen zu ergreifen; zulassen, gelten lassen

      Beispiele

      • etwas stillschweigend dulden
      • keinen Widerspruch dulden
      • Ausnahmen werden nicht geduldet
    2. das Vorhandensein einer Sache oder die Anwesenheit einer Person an einem Ort gestatten

      Beispiele

      • sie duldete ihren Verwandten nicht in ihrem Haus
      • wir sind hier nur geduldet (eigentlich nicht gern gesehen)
    1. etwas Schweres oder Schreckliches mit Gelassenheit ertragen

      Gebrauch

      gehoben

      Beispiele

      • standhaft, still, ergeben dulden
      • er duldet, ohne zu klagen

Blättern