drun­ter

Wortart:
Adverb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉drunter

Rechtschreibung

Worttrennung
drun|ter
Beispiel
es geht drunter und drüber

Bedeutungen (2)

  1. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • es/alles geht drunter und drüber (es/alles geht planlos, ohne eine bestimmte Ordnung vor sich)

Synonyme zu drunter

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?