drei­ßig

Wortart:
Zahlwort
Aussprache:
Betonung
🔉dreißig

Rechtschreibung

Worttrennung
drei|ßig
Schreibung in Ziffern
30
Beispiel
  • er ist [noch unter] dreißig [Jahre alt]
Hinweis
Zur Schreibung von Zahlwörtern wie „dreißig“ vgl. auch achtzig.

Herkunft

mittelhochdeutsch drīʒec, althochdeutsch drīʒuc

Grammatik

Kardinalzahl

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?