Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

dra­ma­ti­sie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: dra|ma|ti|sie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. etwas aufregender, schlimmer oder bedeutungsvoller darstellen, als es eigentlich ist
  2. zu einem Drama verarbeiten, umarbeiten

Synonyme zu dramatisieren

aufbauschen, aufblasen, hochspielen, übersteigern, übertreiben, überziehen, viel Aufhebens machen; (umgangssprachlich) aus einer Mücke einen Elefanten machen, viel Wesens/Wind machen; (derb) aus einem Furz einen Donnerschlag machen; (umgangssprachlich abwertend) sich aufplustern, dick auftragen
Anzeige

Aussprache

Betonung: dramatisieren
Lautschrift: [dramatiˈziːrən] 🔉

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich dramatisiereich dramatisiere 
 du dramatisierstdu dramatisierest dramatisier, dramatisiere!
 er/sie/es dramatisierter/sie/es dramatisiere 
Pluralwir dramatisierenwir dramatisieren 
 ihr dramatisiertihr dramatisieret
 sie dramatisierensie dramatisieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich dramatisierteich dramatisierte
 du dramatisiertestdu dramatisiertest
 er/sie/es dramatisierteer/sie/es dramatisierte
Pluralwir dramatisiertenwir dramatisierten
 ihr dramatisiertetihr dramatisiertet
 sie dramatisiertensie dramatisierten
Partizip I dramatisierend
Partizip II dramatisiert
Infinitiv mit zu zu dramatisieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. etwas aufregender, schlimmer oder bedeutungsvoller darstellen, als es eigentlich ist

    Beispiel

    bestimmte Vorfälle, seine Leiden dramatisieren
  2. zu einem Drama verarbeiten, umarbeiten

    Beispiel

    einen Stoff, Roman dramatisieren
Anzeige

Blättern