dis­trait

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
18./19. Jahrhundert
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
[dɪsˈtrɛ]

Rechtschreibung

Worttrennung
dis|trait

Bedeutung

zerstreut, verwirrt

Herkunft

französisch distrait < lateinisch distractum, 2. Partizip von: distrahere, distrahieren

Grammatik

indeklinables Adjektiv

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?