dis­si­mu­lie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
Medizin, Psychologie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
dissimulieren

Rechtschreibung

Worttrennung
dis|si|mu|lie|ren

Bedeutung

(besonders eine Krankheit oder ihre Symptome) verbergen, verheimlichen

Herkunft

lateinisch dissimulare, aus dis- = un-, nicht und similis = ähnlich, also eigentlich = unähnlich machen

Grammatik

dissimuliert, dissimulierte, hat dissimuliert

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?