dis­qua­li­fi­zie­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
dis|qua|li|fi|zie|ren

Bedeutungen (2)

Info
    1. für untauglich, für nicht qualifiziert erklären
      Gebrauch
      bildungssprachlich, seltener
      Beispiel
      • er disqualifiziert gern andere Kollegen
    2. seine Untauglichkeit für etwas erkennen lassen, sich einer Sache unwürdig erweisen
      Gebrauch
      bildungssprachlich
      Grammatik
      sich disqualifizieren
      Beispiel
      • mit ihren Äußerungen hat sie sich für diese Stellung disqualifiziert
  1. wegen eines Regelverstoßes vom sportlichen Wettbewerb ausschließen
    Gebrauch
    Sport
    Beispiel
    • er wurde wegen zweier Fehlstarts disqualifiziert

Synonyme zu disqualifizieren

Info
  • aus dem Spiel/Wettbewerb verbannen, ausschließen; (Sport) sperren
  • sich als ungeeignet/untauglich erweisen, sich selbst in Misskredit bringen, sich unmöglich machen; (emotional) sich als unwürdig erweisen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich disqualifiziereich disqualifiziere
du disqualifizierstdu disqualifizierest disqualifizier, disqualifiziere!
er/sie/es disqualifizierter/sie/es disqualifiziere
Pluralwir disqualifizierenwir disqualifizieren
ihr disqualifiziertihr disqualifizieret disqualifiziert!
sie disqualifizierensie disqualifizieren

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich disqualifizierteich disqualifizierte
du disqualifiziertestdu disqualifiziertest
er/sie/es disqualifizierteer/sie/es disqualifizierte
Pluralwir disqualifiziertenwir disqualifizierten
ihr disqualifiziertetihr disqualifiziertet
sie disqualifiziertensie disqualifizierten
Partizip I disqualifizierend
Partizip II disqualifiziert
Infinitiv mit zu zu disqualifizieren

Aussprache

Info
Betonung
🔉disqualifizieren