Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

die­sig

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: die|sig

Bedeutungsübersicht

(auf die Erdatmosphäre, die Witterung bezogen) trübe und feucht, dunstig

Beispiele

  • ein diesiger Herbsttag
  • das Wetter ist diesig

Synonyme zu diesig

dampfig, dunstig, grau, in Dunst gehüllt, milchig, neblig, nicht klar, trübe, verhangen

Aussprache

Betonung: diesig 🔉

Herkunft

aus dem Niederdeutschen < niederdeutsch dīsig (vgl. mittelniederdeutsch dīsinge = Nebelwetter), verwandt mit Dämmerung

Blättern