dick­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
dicklich

Rechtschreibung

Worttrennung
dick|lich

Bedeutungen (2)

  1. zur Fülle neigend, etwas dick
    Beispiele
    • ein dickliches Kind, Gesicht
    • er ist in der letzten Zeit etwas dicklich geworden
  2. dickflüssig, angedickt
    Beispiele
    • ein dicklicher Saft
    • die Soße ist dicklich
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?