di­cke

Wortart:
Adverb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Aussprache:
Betonung
dicke

Rechtschreibung

Worttrennung
di|cke
Beispiel
jemanden, eine Sache dicke haben (umgangssprachlich für jemandes, einer Sache überdrüssig sein)

Bedeutung

reichlich, vollauf [genug]

Beispiele
  • dicke genug haben
  • wir kommen mit den Vorräten dicke aus
  • das reicht dicke
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • jemanden, etwas dicke haben (umgangssprachlich: jemandes, einer Sache überdrüssig sein)

Synonyme zu dicke

Herkunft

mittelhochdeutsch dicke, althochdeutsch dicco (Adverb von dick) = oft, häufig

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?