dicht­ma­chen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
dichtmachen
Wort mit gleicher Schreibung
dichtmachen (schwaches Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
dicht|ma|chen
Beispiele
sie haben die Fabrik dichtgemacht; aber das Fass wurde dicht gemacht oder dichtgemacht; die Schotten dicht machen oder dichtmachen

Bedeutungen (4)

    1. Beispiel
      • der Fleischer macht seinen Laden heute schon um 13 Uhr dicht
    2. Beispiele
      • sie hat ihren Laden dichtgemacht
      • die Polizei hat ihm die Bude dichtgemacht (hat ihm die Lizenz entzogen)
    1. Beispiel
      • wann machen die Läden am Samstag dicht?
    2. Beispiel
      • die Fabrik macht dicht
  1. die eigene Abwehr so verstärken, dass der Gegner sie nicht überwinden kann
    Gebrauch
    Sportjargon
    Beispiel
    • hinten dichtmachen
  2. Beispiel
    • wenn man ihn auf dieses Thema anspricht, macht er sofort dicht

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?