de­sen­si­bi­li­sie­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
Medizin
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
de|sen|si|bi|li|sie|ren

Bedeutungen (2)

Info
  1. unempfindlich machen
    Beispiel
    • den Organismus gegen Allergene desensibilisieren
  2. (Filme) mithilfe bestimmter Farbstoffe (Desensibilisatoren) weniger lichtempfindlich machen
    Gebrauch
    Fotografie

Herkunft

Info

aus lateinisch de- = von – weg und sensibilisieren

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich desensibilisiereich desensibilisiere
du desensibilisierstdu desensibilisierest desensibilisier, desensibilisiere!
er/sie/es desensibilisierter/sie/es desensibilisiere
Pluralwir desensibilisierenwir desensibilisieren
ihr desensibilisiertihr desensibilisieret desensibilisiert!
sie desensibilisierensie desensibilisieren

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich desensibilisierteich desensibilisierte
du desensibilisiertestdu desensibilisiertest
er/sie/es desensibilisierteer/sie/es desensibilisierte
Pluralwir desensibilisiertenwir desensibilisierten
ihr desensibilisiertetihr desensibilisiertet
sie desensibilisiertensie desensibilisierten
Partizip I desensibilisierend
Partizip II desensibilisiert
Infinitiv mit zu zu desensibilisieren

Aussprache

Info
Betonung
🔉desensibilisieren
auch: 🔉[ˈdeː…]