Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

de­mo­bi­li­sie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: de|mo|bi|li|sie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. aus dem Kriegszustand in Friedensverhältnisse überführen
  2. die Kriegswirtschaft abbauen
  3. (veraltet) aus dem Kriegsdienst entlassen

Synonyme zu demobilisieren

abrüsten; entmilitarisieren, entmobilisieren, entwaffnen, Streitkräfte/Truppen abbauen/reduzieren

Antonyme zu demobilisieren

mobilisieren

Aussprache

Betonung: demobilisieren

Herkunft

französisch démobiliser, zu: mobiliser, mobilisieren

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich demobilisiereich demobilisiere 
 du demobilisierstdu demobilisierest demobilisier, demobilisiere!
 er/sie/es demobilisierter/sie/es demobilisiere 
Pluralwir demobilisierenwir demobilisieren 
 ihr demobilisiertihr demobilisieret
 sie demobilisierensie demobilisieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich demobilisierteich demobilisierte
 du demobilisiertestdu demobilisiertest
 er/sie/es demobilisierteer/sie/es demobilisierte
Pluralwir demobilisiertenwir demobilisierten
 ihr demobilisiertetihr demobilisiertet
 sie demobilisiertensie demobilisierten
Partizip I demobilisierend
Partizip II demobilisiert
Infinitiv mit zu zu demobilisieren

Blättern