de­ku­v­rie­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
bildungssprachlich
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Von Duden empfohlene Trennung
de|ku|vrie|ren
Alle Trennmöglichkeiten
de|ku|v|rie|ren

Bedeutung

Info

jemandes, einer Sache wahren Charakter, wahres Wesen erkennbar machen; entlarven

Beispiele
  • etwas als Mythos dekuvrieren
  • jemanden als Opportunisten, Lügner dekuvrieren
  • dieses Missgeschick hat ihn, durch dieses Missgeschick hat er sich [als Hochstapler] dekuvriert

Herkunft

Info

französisch découvrir = ab-, aufdecken < lateinisch discooperire = enthüllen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich dekuvriereich dekuvriere
du dekuvrierstdu dekuvrierest dekuvrier, dekuvriere!
er/sie/es dekuvrierter/sie/es dekuvriere
Pluralwir dekuvrierenwir dekuvrieren
ihr dekuvriertihr dekuvrieret dekuvriert!
sie dekuvrierensie dekuvrieren

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich dekuvrierteich dekuvrierte
du dekuvriertestdu dekuvriertest
er/sie/es dekuvrierteer/sie/es dekuvrierte
Pluralwir dekuvriertenwir dekuvrierten
ihr dekuvriertetihr dekuvriertet
sie dekuvriertensie dekuvrierten
Partizip I dekuvrierend
Partizip II dekuvriert
Infinitiv mit zu zu dekuvrieren

Aussprache

Info
Betonung
dekuvrieren