de­bil

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
debil

Rechtschreibung

Worttrennung
de|bil

Bedeutungen (2)

  1. an Debilität leidend
  2. blödsinnig, unsinnig
    Gebrauch
    umgangssprachlich abwertend, diskriminierend

Herkunft

lateinisch debilis = schwach, schwächlich

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?