da­zwi­schen­re­den

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
dazwischenreden

Rechtschreibung

Worttrennung
da|zwi|schen|re|den
Beispiel
er hat ständig dazwischengeredet

Bedeutungen (2)

  1. sich in dieses Gespräch, diese Unterhaltung unaufgefordert, störend einmischen; einen Sprechenden in störender Weise unterbrechen
    Beispiel
    • du sollst nicht immer dazwischenreden, wenn wir uns unterhalten
  2. sich störend, hindernd in jemandes Angelegenheiten, in ein Gespräch einmischen
    Beispiel
    • wenn er sich zu diesem Schritt entschlossen hat, würde ich ihm nicht mehr dazwischenreden

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?