da­zu­le­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
dazulegen

Rechtschreibung

Worttrennung
da|zu|le|gen
Beispiel
du kannst deine Tasche dazulegen

Bedeutungen (2)

    1. zu dieser Sache, zu ihr, ihm, ihnen legen
    2. sich zu ihr, ihm, ihnen legen
      Grammatik
      sich dazulegen
  1. zu etwas dazugeben, beisteuern

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich lege (mich) dazu ich lege (mich) dazu
du legst (dich) dazu du legest (dich) dazu leg (dich) dazu, lege (dich) dazu!
er/sie/es legt (sich) dazu er/sie/es lege (sich) dazu
Plural wir legen (uns) dazu wir legen (uns) dazu
ihr legt (euch) dazu ihr leget (euch) dazu legt (euch) dazu!
sie legen (sich) dazu sie legen (sich) dazu

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich legte (mich) dazu ich legte (mich) dazu
du legtest (dich) dazu du legtest (dich) dazu
er/sie/es legte (sich) dazu er/sie/es legte (sich) dazu
Plural wir legten (uns) dazu wir legten (uns) dazu
ihr legtet (euch) dazu ihr legtet (euch) dazu
sie legten (sich) dazu sie legten (sich) dazu
Partizip I dazulegend
Partizip II dazugelegt
Infinitiv mit zu dazuzulegen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?