dar­brin­gen

Wortart INFO
unregelmäßiges Verb
Gebrauch INFO
gehoben
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
dar|brin|gen

Bedeutungen (2)

Info
  1. hingeben, schenken, opfern
    Beispiel
    • den Göttern Opfer darbringen
  2. entgegenbringen, zuteilwerden lassen
    Beispiel
    • dem Jubilar wurden Glückwünsche dargebracht

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch darbringen, althochdeutsch tharabringan

Grammatik

Info

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich bringe darich bringe dar
du bringst dardu bringest dar bring dar, bringe dar!
er/sie/es bringt darer/sie/es bringe dar
Pluralwir bringen darwir bringen dar
ihr bringt darihr bringet dar bringt dar!
sie bringen darsie bringen dar

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich brachte darich brächte dar
du brachtest dardu brächtest dar
er/sie/es brachte darer/sie/es brächte dar
Pluralwir brachten darwir brächten dar
ihr brachtet darihr brächtet dar
sie brachten darsie brächten dar
Partizip I darbringend
Partizip II dargebracht
Infinitiv mit zu darzubringen

Aussprache

Info
Betonung
darbringen
Lautschrift
[ˈdaːɐ̯brɪŋən]