Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

da­hin­ter­set­zen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: da|hin|ter|set|zen
Beispiele: er ging zu seinem Schreibtisch, um sich dahinterzusetzen; ich werde mich dahintersetzen (umgangssprachlich für es mit Nachdruck betreiben)

Bedeutungsübersicht

    1. hinter diese Stelle, diesen Gegenstand o. Ä. setzen
    2. sich hinter diese Stelle, diesen Gegenstand o. Ä. setzen
  1. (umgangssprachlich) mit Nachdruck betreiben

Aussprache

Betonung: dahịntersetzen
Anzeige

Grammatik

PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich setze dahinterich setze dahinter 
 du setzt dahinterdu setzest dahinter setz dahinter, setze dahinter!
 er/sie/es setzt dahinterer/sie/es setze dahinter 
Pluralwir setzen dahinterwir setzen dahinter 
 ihr setzt dahinterihr setzet dahinter
 sie setzen dahintersie setzen dahinter 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich setzte dahinterich setzte dahinter
 du setztest dahinterdu setztest dahinter
 er/sie/es setzte dahinterer/sie/es setzte dahinter
Pluralwir setzten dahinterwir setzten dahinter
 ihr setztet dahinterihr setztet dahinter
 sie setzten dahintersie setzten dahinter
Partizip I dahintersetzend
Partizip II dahintergesetzt
Infinitiv mit zu dahinterzusetzen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. hinter diese Stelle, diesen Gegenstand o. Ä. setzen

      Beispiele

      • ich sah das Lenkrad und ein Kind, das dahintergesetzt war
      • <in übertragener Bedeutung>: ein Fragezeichen dahintersetzen
    2. sich hinter diese Stelle, diesen Gegenstand o. Ä. setzen

      Grammatik

      sich dahintersetzen

      Beispiel

      ich ging zum Schreibtisch, um mich dahinterzusetzen
  1. mit Nachdruck betreiben

    Grammatik

    sich dahintersetzen

    Gebrauch

    umgangssprachlich

Blättern