chic

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
besonders Werbesprache
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ʃɪk]

Rechtschreibung

Worttrennung
chic
In der Grundform sind die Schreibweisen chic und schick korrekt: Das Abendkleid ist besonders chic/schick. In den gebeugten Formen wird jedoch nur die eingedeutschte Schreibung gebraucht: Sie trägt ein schickes Abendkleid.

Bedeutung

schick (1)

Beispiel
  • das Abendkleid ist besonders chic
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?