bös­gläu­big

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
Rechtswissenschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
bösgläubig

Rechtschreibung

Worttrennung
bös|gläu|big

Bedeutung

glaubend, dass etwas der Wahrheit entspricht, obwohl dies nicht der Fall ist und man diesen Umstand erkennen müsste

Beispiel
  • die Internetadresse wurde bösgläubig erworben
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?