blu­mig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
blumig
Lautschrift
[ˈbluːmɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
blu|mig

Bedeutungen (3)

  1. viele Floskeln enthaltend
    Beispiel
    • sein Stil ist mir zu blumig
  2. wie Blumen duftend
  3. mit Blume (2a); duftig, würzig
    Beispiele
    • blumige Weine
    • ein blumiges Bukett
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?