blu­mig

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
blu|mig

Bedeutungen (3)

Info
  1. viele Floskeln enthaltend
    Beispiel
    • sein Stil ist mir zu blumig
  2. wie Blumen duftend
  3. mit Blume (2a); duftig, würzig
    Beispiele
    • blumige Weine
    • ein blumiges Bukett

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivblumig
Komparativblumiger
Superlativam blumigsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivblumigerblumigenblumigemblumigen
FemininumArtikel
Adjektivblumigeblumigerblumigerblumige
NeutrumArtikel
Adjektivblumigesblumigenblumigemblumiges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivblumigeblumigerblumigenblumige

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivblumigeblumigenblumigenblumigen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivblumigeblumigenblumigenblumige
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivblumigeblumigenblumigenblumige
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivblumigenblumigenblumigenblumigen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivblumigerblumigenblumigenblumigen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivblumigeblumigenblumigenblumige
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivblumigesblumigenblumigenblumiges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivblumigenblumigenblumigenblumigen

Aussprache

Info
Betonung
blumig
Lautschrift
[ˈbluːmɪç]