blind­lings

Wortart:
Adverb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
blindlings
Lautschrift
[ˈblɪntlɪŋs]

Rechtschreibung

Worttrennung
blind|lings

Bedeutung

nur von einem augenblicklichen Gefühl o. Ä. geleitet, ohne dabei an das zu denken oder zu überlegen, was sich aus dem Tun, Verhalten Nachteiliges ergeben kann

Beispiele
  • jemandem blindlings gehorchen
  • sich blindlings auf etwas verlassen

Herkunft

schon mittelniederdeutsch blindelinge, althochdeutsch blindilingōn

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen