blaf­fen, auch bläf­fen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
blaffen
bläffen

Rechtschreibung

Worttrennung
blaf|fen, bläf|fen

Bedeutungen (2)

  1. [kurz] kläffen
  2. sich wütend äußern, schimpfen

Herkunft

spätmittelhochdeutsch, mittelniederdeutsch blaffen; lautmalend

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Blättern

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
 30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot