bil­dungs­feind­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
bildungsfeindlich
Lautschrift
[ˈbɪldʊŋsfaɪ̯ntlɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
bil|dungs|feind|lich

Bedeutung

für die Aneignung von Bildung ungünstig, hinderlich

Beispiel
  • bemängelt wurden die bildungsfeindlichen Rahmenbedingungen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?