be­schwat­zen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
beschwatzen

Rechtschreibung

Worttrennung
be|schwat|zen

Bedeutungen (2)

  1. überreden, bereden (2)
    Beispiele
    • jemanden zu einem Kauf beschwatzen
    • er hat sie beschwatzt, die Wette einzugehen
    • sich immer wieder beschwatzen lassen
  2. mit jemandem ausführlich über etwas reden
    Beispiel
    • das Ereignis wurde gründlich [zwischen ihnen] beschwatzt

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?