be­rie­chen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
be|rie|chen
Beispiel
sich beriechen (umgangssprachlich für vorsichtig Kontakte herstellen)

Bedeutungen (2)

Info
  1. an jemandem, etwas riechen
    Beispiel
    • der Hund beroch uns
  2. Beispiel
    • die Teilnehmenden mussten sich erst einmal [gegenseitig] beriechen

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich beriecheich berieche
du beriechstdu beriechest beriech, berieche!
er/sie/es beriechter/sie/es berieche
Pluralwir beriechenwir beriechen
ihr beriechtihr beriechet beriecht!
sie beriechensie beriechen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich berochich beröche
du berochstdu beröchest, beröchst
er/sie/es berocher/sie/es beröche
Pluralwir berochenwir beröchen
ihr berochtihr beröchet, beröcht
sie berochensie beröchen
Partizip I beriechend
Partizip II berochen
Infinitiv mit zu zu beriechen

Aussprache

Info
Betonung
beriechen