be­rich­ti­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉berichtigen

Rechtschreibung

Worttrennung
be|rich|ti|gen

Bedeutung

etwas Fehlerhaftes, Falsches beseitigen und durch das Richtige, Zutreffende ersetzen; korrigieren, richtigstellen, verbessern

Beispiele
  • einen Fehler, Irrtümer berichtigen
  • ich muss mich berichtigen (meine Aussage korrigieren)
  • „Nein“, berichtigte er, „so war es nicht“
  • berichtigende Zusätze
  • ein berichtigter Nachdruck

Herkunft

zu richtig

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?