be­rei­chern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉bereichern

Rechtschreibung

Worttrennung
be|rei|chern

Bedeutungen (2)

    1. reichhaltiger machen; vergrößern, erweitern
      Beispiele
      • sein Wissen [mit etwas] bereichern
      • eine Kunstsammlung um einige schöne Stücke bereichern
    2. innerlich reicher machen
      Beispiel
      • ich fühlte mich davon bereichert
  1. sich [auf Kosten anderer] Gewinn, Vorteile verschaffen
    Grammatik
    sich bereichern
    Beispiel
    • sich schamlos bereichern

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
bereichern
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?