Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

be­que­men

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: be|que|men

Bedeutungsübersicht

  1. sich endlich zu etwas entschließen, wozu man keine Lust hat
  2. (veraltet) sich fügen, sich anpassen

Synonyme zu bequemen

sich aufraffen, sich durchringen, sich entscheiden, sich entschließen; (ironisch) sich herablassen; (oft ironisch) sich herbeilassen; (gehoben veraltend, sonst ironisch) geruhen

Aussprache

Betonung: bequemen
Lautschrift: [bəˈkveːmən]

Grammatik

sich bequemen; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich bequemeich bequeme 
 du bequemstdu bequemest bequem, bequeme!
 er/sie/es bequemter/sie/es bequeme 
Pluralwir bequemenwir bequemen 
 ihr bequemtihr bequemet
 sie bequemensie bequemen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich bequemteich bequemte
 du bequemtestdu bequemtest
 er/sie/es bequemteer/sie/es bequemte
Pluralwir bequemtenwir bequemten
 ihr bequemtetihr bequemtet
 sie bequemtensie bequemten
Partizip I bequemend
Partizip II bequemt
Infinitiv mit zu zu bequemen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. sich endlich zu etwas entschließen, wozu man keine Lust hat

    Beispiel

    nach einiger Zeit bequemte er sich, mir zu schreiben
  2. sich fügen, sich anpassen

    Gebrauch

    veraltet

Blättern