Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

be­nei­den

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: be|nei|den

Bedeutungsübersicht

auf jemanden, etwas neidisch sein

Beispiele

  • jemanden um seinen Reichtum, seine Erfolge, wegen seiner Fähigkeiten beneiden
  • er ist nicht zu beneiden (es geht ihm schlecht, er ist in einer schwierigen Lage)

Synonyme zu beneiden

missgönnen, neiden, neidisch sein, nicht gönnen, vor Neid erblassen

Aussprache

Betonung: beneiden 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch benīden

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich beneideich beneide 
 du beneidestdu beneidest beneid, beneide!
 er/sie/es beneideter/sie/es beneide 
Pluralwir beneidenwir beneiden 
 ihr beneidetihr beneidet
 sie beneidensie beneiden 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich beneideteich beneidete
 du beneidetestdu beneidetest
 er/sie/es beneideteer/sie/es beneidete
Pluralwir beneidetenwir beneideten
 ihr beneidetetihr beneidetet
 sie beneidetensie beneideten
Partizip I beneidend
Partizip II beneidet
Infinitiv mit zu zu beneiden

Blättern