Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

be­krö­nen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: be|krö|nen

Bedeutungsübersicht

  1. mit einem kronenähnlichen Schmuck, einem Kranz, mit einem Aufsatz, Aufbau o. Ä. versehen
  2. den krönenden Schmuck oder Abschluss bilden

Synonyme zu bekrönen

krönen

Aussprache

Betonung: bekrönen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich bekröneich bekröne 
 du bekrönstdu bekrönest bekrön, bekröne!
 er/sie/es bekrönter/sie/es bekröne 
Pluralwir bekrönenwir bekrönen 
 ihr bekröntihr bekrönet
 sie bekrönensie bekrönen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich bekrönteich bekrönte
 du bekröntestdu bekröntest
 er/sie/es bekrönteer/sie/es bekrönte
Pluralwir bekröntenwir bekrönten
 ihr bekröntetihr bekröntet
 sie bekröntensie bekrönten
Partizip I bekrönend
Partizip II bekrönt
Infinitiv mit zu zu bekrönen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. mit einem kronenähnlichen Schmuck, einem Kranz, mit einem Aufsatz, Aufbau o. Ä. versehen

    Beispiele

    • den Sieger bekrönen
    • (Architektur) ein Gebäude mit einer Kuppel bekrönen (mit einer Kuppel als krönendem, schmückendem Abschluss versehen)
  2. den krönenden Schmuck oder Abschluss bilden

    Beispiel

    ein Schloss bekrönt den Berg

Blättern