be­ka­cken

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
derb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
bekacken

Rechtschreibung

Worttrennung
be|ka|cken

Bedeutung

mit Kot beschmutzen

Beispiel
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 eine bekackte (salopp; eine sehr unerfreuliche) Situation

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?