bei­fäl­lig

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
bei|fäl|lig

Bedeutung

Info

Zustimmung, Anerkennung, Wohlgefallen, Beifall (2) ausdrückend; zustimmend, bejahend; anerkennend

Beispiele
  • beifälliges Gemurmel
  • beifällig nicken
  • etwas beifällig aufnehmen

Synonyme zu beifällig

Info

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivbeifällig
Komparativbeifälliger
Superlativam beifälligsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivbeifälligerbeifälligenbeifälligembeifälligen
FemininumArtikel
Adjektivbeifälligebeifälligerbeifälligerbeifällige
NeutrumArtikel
Adjektivbeifälligesbeifälligenbeifälligembeifälliges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivbeifälligebeifälligerbeifälligenbeifällige

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivbeifälligebeifälligenbeifälligenbeifälligen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivbeifälligebeifälligenbeifälligenbeifällige
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivbeifälligebeifälligenbeifälligenbeifällige
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivbeifälligenbeifälligenbeifälligenbeifälligen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivbeifälligerbeifälligenbeifälligenbeifälligen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivbeifälligebeifälligenbeifälligenbeifällige
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivbeifälligesbeifälligenbeifälligenbeifälliges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivbeifälligenbeifälligenbeifälligenbeifälligen

Aussprache

Info
Betonung
beifällig
Lautschrift
[ˈbaɪ̯fɛlɪç]