oder

be­hel­fen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
be|hel|fen
Beispiel
ich behelfe mich, auch mir

Bedeutungen (2)

Info
  1. sich mit einem (unzureichenden) Ersatz helfen, sich durch jemanden, etwas Ersatz schaffen
    Beispiel
    • sich mit einer Decke behelfen
  2. ohne jemanden, etwas zurechtkommen; auch so, ohne Hilfe fertigwerden
    Beispiel
    • kannst du dich ohne Auto behelfen?

Synonyme zu behelfen

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch sich behelfen = als Hilfe nehmen, brauchen

Grammatik

Info

sich 〈starkes Verb; hat〉

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich behelfe ich behelfe
du behilfst du behelfest behilf!
er/sie/es behilft er/sie/es behelfe
Plural wir behelfen wir behelfen
ihr behelft ihr behelfet behelft!
sie behelfen sie behelfen

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich behalf ich behälfe, behülfe
du behalfst du behälfest, behälfst, behülfest, behülfst
er/sie/es behalf er/sie/es behälfe, behülfe
Plural wir behalfen wir behälfen, behülfen
ihr behalft ihr behälfet, behälft, behülfet, behülft
sie behalfen sie behälfen, behülfen
Partizip I behelfend
Partizip II beholfen
Infinitiv mit zu zu behelfen

Aussprache

Info
Betonung
🔉behelfen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder