be­gön­nern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
begönnern

Rechtschreibung

Worttrennung
be|gön|nern
Beispiel
ich begönnere

Bedeutungen (2)

  1. fördern, unterstützen, protegieren
  2. herablassend, in gönnerhafter Weise behandeln
    Beispiel
    • dieser eingebildete Mensch glaubt einfachere Leute immer begönnern zu müssen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?