be­denk­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉bedenklich

Rechtschreibung

Worttrennung
be|denk|lich

Bedeutungen (2)

  1. voller Bedenken (2), skeptisch, besorgt
    Beispiele
    • ein bedenkliches Gesicht machen
    • das macht, stimmt mich bedenklich
    1. nicht einwandfrei; zweifelhaft, fragwürdig
      Beispiel
      • verfassungsrechtlich bedenklich
    2. Beispiele
      • eine bedenkliche Wendung nehmen
      • der Himmel sieht bedenklich aus

Herkunft

zu veraltet bedenken = verdächtigen, bezweifeln

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
bedenklich
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?