be­arg­wöh­nen

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
gehoben
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
be|arg|wöh|nen

Bedeutung

Info

gegen jemanden, etwas Argwohn haben; verdächtigen, jemandem misstrauen

Beispiele
  • einen Fremden beargwöhnen
  • sie fühlte sich von allen beargwöhnt

Synonyme zu beargwöhnen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich beargwöhneich beargwöhne
du beargwöhnstdu beargwöhnest beargwöhn, beargwöhne!
er/sie/es beargwöhnter/sie/es beargwöhne
Pluralwir beargwöhnenwir beargwöhnen
ihr beargwöhntihr beargwöhnet beargwöhnt!
sie beargwöhnensie beargwöhnen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich beargwöhnteich beargwöhnte
du beargwöhntestdu beargwöhntest
er/sie/es beargwöhnteer/sie/es beargwöhnte
Pluralwir beargwöhntenwir beargwöhnten
ihr beargwöhntetihr beargwöhntet
sie beargwöhntensie beargwöhnten
Partizip I beargwöhnend
Partizip II beargwöhnt
Infinitiv mit zu zu beargwöhnen

Aussprache

Info
Betonung
beargwöhnen