be­ängs­ti­gen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
veraltend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
beängstigen

Rechtschreibung

Worttrennung
be|ängs|ti|gen

Bedeutung

jemandem Angst machen, ihn ängstigen

Beispiel
  • der Vorgang beängstigte ihn

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?