be-

Wortart:
Präfix
Aussprache:
Lautschrift
[bə]

Rechtschreibung

Worttrennung
be-
Beispiel
Vorsilbe von Verben,  z. B. beabsichtigen, du beabsichtigst, beabsichtigt, zu beabsichtigen

Bedeutungen (2)

    1. macht in Bildungen mit intransitiven Verben diese transitiv
      Beispiel
      • beangeln, belabern, beplaudern
    2. macht in Bildungen mit transitiven Verben mit Präpositionalobjekt dieses zum Akkusativobjekt
      Beispiel
      • bebauen, bestreuen, betippen
  1. drückt in Bildungen mit Substantiven oder Formen des 2. Partizips aus, dass eine Person oder Sache mit etwas versehen wird, ist
    Beispiele
    • beblumen, begittern
    • behaubt, beschlipst

Herkunft

mittelhochdeutsch be-, althochdeutsch bi-, zum Verbalpräfix gewordenes tonloses bei

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?