Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

ban­k­rott­ge­hen

Wortart: starkes Verb
Gebrauch: umgangssprachlich
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: bank|rott|ge|hen
Alle Trennmöglichkeiten: ban|k|rott|ge|hen
Beispiel: die Firma ging bankrott

Bedeutungsübersicht

zahlungsunfähig werden

Synonyme zu bankrottgehen

zahlungsunfähig werden; Bankrott/Konkurs machen, fallieren, in Konkurs gehen; (umgangssprachlich) eine Pleite schieben, pleitegehen, Pleite machen, über jemandem schwebt der Pleitegeier; (veraltet) bankrottieren
Anzeige

Aussprache

Betonung: bankrọttgehen
Lautschrift: [baŋˈkrɔtɡeːən]

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit »ist«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich gehe bankrottich gehe bankrott 
 du gehst bankrottdu gehest bankrott geh bankrott, gehe bankrott!
 er/sie/es geht bankrotter/sie/es gehe bankrott 
Pluralwir gehen bankrottwir gehen bankrott 
 ihr geht bankrottihr gehet bankrott
 sie gehen bankrottsie gehen bankrott 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich ging bankrottich ginge bankrott
 du gingst bankrottdu gingest bankrott
 er/sie/es ging bankrotter/sie/es ginge bankrott
Pluralwir gingen bankrottwir gingen bankrott
 ihr gingt bankrottihr ginget bankrott
 sie gingen bankrottsie gingen bankrott
Partizip I bankrottgehend
Partizip II bankrottgegangen
Infinitiv mit zu bankrottzugehen

Blättern