aus­zu­cken

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
österreichisch umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
auszucken

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|zu|cken

Bedeutung

die Beherrschung verlieren

Beispiele
  • als die beiden Männer auszuckten, rief sie die Polizei
  • er war nicht zum ersten Mal hinter dem Steuer so richtig unfein ausgezuckt
  • sie zuckt selten aus
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?