aus­trom­meln

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
veraltet
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
austrommeln

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|trom|meln

Bedeutung

nach Ankündigung durch einen Trommelwirbel öffentlich bekannt geben

Beispiele
  • die Nachricht wurde ausgetrommelt
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (umgangssprachlich veraltend) sie muss jede Neuigkeit gleich austrommeln (überall erzählen)

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?