aus­träu­men

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
austräumen

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|träu|men
Beispiel
ausgeträumt

Bedeutung

zu Ende träumen

Beispiele
  • hast du ausgeträumt und bist wach?
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 der Traum vom Glück ist ausgeträumt

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?