aus­tei­len

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
aus|tei|len

Bedeutungen (3)

Info
  1. an einen bestimmten Personenkreis verteilen
    Beispiele
    • Post, die Suppe austeilen
    • den Schülern die Hefte/die Hefte an die Schüler austeilen
    • Lebensmittel unter die Flüchtlinge/(selten:) unter den Flüchtlingen austeilen
  2. geben, zukommen lassen
    Beispiel
    • den Segen, Schläge, Ohrfeigen, Fußtritte, Prügel austeilen
  3. (scharf) kritisieren
    Gebrauch
    salopp
    Beispiel
    • sie kann ganz schön austeilen

Synonyme zu austeilen

Info

Antonyme zu austeilen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich teile ausich teile aus
du teilst ausdu teilest aus teil aus, teile aus!
er/sie/es teilt auser/sie/es teile aus
Pluralwir teilen auswir teilen aus
ihr teilt ausihr teilet aus teilt aus!
sie teilen aussie teilen aus

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich teilte ausich teilte aus
du teiltest ausdu teiltest aus
er/sie/es teilte auser/sie/es teilte aus
Pluralwir teilten auswir teilten aus
ihr teiltet ausihr teiltet aus
sie teilten aussie teilten aus
Partizip I austeilend
Partizip II ausgeteilt
Infinitiv mit zu auszuteilen

Aussprache

Info
Betonung
🔉austeilen