aus­tau­schen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉austauschen

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|tau|schen

Bedeutungen (2)

    1. durch Entsprechendes ersetzen
      Beispiele
      • den Motor austauschen
      • einen verletzten Spieler gegen einen anderen austauschen
    2. wechselseitig übergeben
      Beispiele
      • Botschafter, Gefangene, Geiseln austauschen
      • sie tauschten Geschenke, die Telefonnummer aus
    1. Beispiele
      • Höflichkeiten, Erinnerungen, Gedanken, Meinungen, Informationen austauschen
      • Zärtlichkeiten austauschen (zärtlich zueinander sein)
    2. diskutieren, sich unterhalten
      Gebrauch
      gehoben
      Grammatik
      sich austauschen
      Beispiele
      • sich mit jemandem austauschen
      • sie haben sich [über die gemachten Erfahrungen] ausgetauscht

Synonyme zu austauschen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
austauschen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?