aus­spü­len

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
aus|spü|len

Bedeutungen (2)

Info
    1. durch Spülen aus etwas entfernen
      Beispiel
      • die Rückstände ausspülen
    2. durch Spülen reinigen
      Beispiele
      • ein Glas, die Spritze ausspülen
      • ich muss mir den Mund ausspülen
  1. (von rasch fließendem Wasser o. Ä.) spülend aus etwas entfernen, von irgendwo wegreißen
    Beispiel
    • das Hochwasser hatte das Erdreich ausgespült

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich spüle ausich spüle aus
du spülst ausdu spülest aus spül aus, spüle aus!
er/sie/es spült auser/sie/es spüle aus
Pluralwir spülen auswir spülen aus
ihr spült ausihr spület aus spült aus!
sie spülen aussie spülen aus

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich spülte ausich spülte aus
du spültest ausdu spültest aus
er/sie/es spülte auser/sie/es spülte aus
Pluralwir spülten auswir spülten aus
ihr spültet ausihr spültet aus
sie spülten aussie spülten aus
Partizip I ausspülend
Partizip II ausgespült
Infinitiv mit zu auszuspülen

Aussprache

Info
Betonung
🔉ausspülen